Brenntag Aktie

Der Weltmarktführer bei der Distribution von Chemikalien

Brenntag ist nach eigenen Angaben der Weltmarktführer bei der Distribution von Chemikalien. In rund 80 Ländern hat Brenntag rund 700 Distributionsstandorte, von denen es sehr schnell seine Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen mit rund 10.000 verschiedenen Chemikalien und Inhaltsstoffen beliefern kann.

Die Firmengeschichte geht auf das Jahr 1874 zurück. Damals gründete Philipp Mühsam einen Eiergroßhandel in Berlin. 1912 erfolgte der Eintritt in den Chemiedistributionsmarkt. Während des Zweiten Weltkrieges wurde der Firmensitz von Berlin nach Mühlheim an der Ruhr verlegt, 2017 nach Essen. 1938 wurde der Firmenname in Brenntag umbenannt („Brennstoff-, Chemikalien- und Transport AG“). 1966 begann mit der Übernahme des belgischen Unternehmens Balder die internationale Expansion. 2021 wurde das Unternehmen in den deutschen Leitindex DAX aufgenommen.

Die zwei größten Aktionäre sind die Fondsgesellschaft BlackRock (> 5%) und die US-amerikanische Anlagegesellschaft Wellington Management Group (> 5%). Stand: 31.12.2021

Brenntag SE
Branche/Produkt:Distributor von Chemikalien
Land:Deutschland
Firmensitz:Essen
Gründungsjahr:1874
Vorstandsvorsitzender:Dr. Christian Kohlpaintner
Aufsichtsratsvorsitzende:Doreen Nowotne
Umsatz (2021):14.383 Mio. EUR
Mitarbeiteranzahl:17.236 (31.12.2021)
Aktienindex:DAX
Internetseite:www.brenntag.com

Stand: Oktober 2022

Weitere Informationen über dieses Unternehmen erhalten Sie im Aktienjahrbuch Deutschland.